Stargeiger Frank Peter Zimmermann zu Gast bei den Berliner Philharmonikern

Der weltberühmte Geiger Frank Peter Zimmermann ist dieser Tage wieder einmal zu Gast bei den Berliner Philharmonikern. Unter der Leitung ihres Chefdirigenten Kirill Petrenko spielt er am 17., 18. und 19. September das „Dem Andenken eines Engels“ gewidmete Werk von Alban Berg, eines der tiefsten und berührendsten Violinkonzerte, das je geschrieben wurde. Offiziell sind die Konzerte zwar längst ausverkauft, angesichts der Ängstlichkeit mancher Abonnenten in Zeiten der Corona-Pandemie lohnt es sich aber, am Kartentelefon der Philharmoniker nach Tickets nachzufragen. Wer keine Karten für die Konzerte erhält, kann das Ereignis am 19. September um 19 Uhr in der Digital Concert Hall live miterleben!

https://www.berliner-philharmoniker.de/konzerte/kalender/details/53095